FFP2-Masken für Risikopatienten

FFP2 Masken

 

Lieber Kunde, liebe Kundin,

laut Beschluss von Bund und Ländern vom 16. November 2020 sollen Risikopatienten besser vor Corona geschützt werden. Besonders gefährdete Personengruppen sollen daher mit zertifizierten FFP2-Masken ausgestattet werden.

 

Welche Personen gelten als Risikopatient?

  • Menschen ab 60 Jahre
  • Frauen mit Risikoschwangerschaften
  • Menschen mit Vorerkrankungen
    • darunter fallen ausschließlich Patienten mit COBD, Asthma bronchiale, Schlaganfall, Trisomie 21, Diabetes mellitus Typ 2, chronische Herz- oder Nierenschwäche, aktive Krebserkrankung, Immunsupression aufgrund von aktueller oder bevorstehender Therapie sowie Menschen mit transplantierten Organen und Stammzellen

 

Wie erhalte ich meine FFP2-Masken?

Im Zeitraum vom 15.12.2020 bis 06.01.2021

  • Kommen Sie zu uns in die Apotheke und Sie erhalten 3 FFP2-Masken, wenn Sie zu einer der o. g. Risikogruppen gehören.
  • Bringen Sie unbedingt Ihren Personalausweis mit
  • Bei Abholung für Dritte wird der Personalausweis des Patienten und eine Vollmacht benötigt
  • Personen unter 60 Jahren benötigen Dokumente, um bestehende Vorerkrankungen glaubhaft nachzuweisen (Medikationsplan, Arztbrief o.ä.)

 

    Im Zeitraum ab dem 01.01.2021

    Risikopatienten erhalten von Ihrer Krankenkase 2 fälschungssichere Coupons, bei deren Vorlage Sie jeweils weitere 6 FFP2-Masken von uns erhalten. Bitte beachten Sie die folgenden Intervalle:

    • Vom 1. Januar bis zum 28. Februar 2021 bekommen Sie gegen Vorlage eines Coupons einmalig 6 Masken.
    • Vom 16. Februar bis zum 15. April können noch einmal weitere 6 Masken, gegen Vorlage des zweiten Coupons bezogen werden.

    Pro eingelöstem Coupon zahlen Sie lediglich einen Eigenanteil von 2,00 EUR.

    Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

    Erklärung zum Datenschutz

    Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

    * Pflichtangabe